NEWS      

Lehre

Institutsleitung
Team
Sprechstunden
Forschung

Lehre

Kontakt



In
Kooperation
mit
Gefördert
von


Zur Geschichte des Instituts


Wer singt oder ein Instrument spielt,
erlernt eine zweite Sprache.
Die Sprache der Musik ist unerschöpflich in ihrer Vielfalt,
sie durchbricht Mauern der Vereinsamung,
sie verbindet Menschen miteinander.

Prof. Dr. Roman Herzog, ehemaliger Bundespräsident

Studium

Im Rahmen des Lehrangebots des Kurt-Singer-Instituts werden den Studierenden der Hochschule für Musik (HfM) und der Universität der Künste (UdK) die körperlichen und geistigen Grundlagen des Musizierens und Übens praxisorientiert vermittelt.

Darüber hinaus dient ein umfangreiches Kursprogramm zur Musikergesundheit in den Bereichen Körpertraining und Bewegungslehre, Körperwahrnehmungsschulung (Feldenkrais, Alexander-Technik, Atemlehre) sowie Mental- und Auftrittstraining dazu, die künstlerische Ausdrucksmöglichkeit beim Musizieren zu erweitern, die Sicherheit in Vorspielsituationen zu erhöhen und Gesundheitsstörungen vorzubeugen.

Downloads

Weiterbildung


Lehre


Zudem bietet das KSI einen berufsbegleitenden Zertifikatskurs Musikphysiologie im künstlerischen Alltag an, der einen praktischen und theoretischen Überblick über Präventionsmöglichkeiten zur Vermeidung gesundheitlicher Störungen von Musikerinnen und Musikern gibt.



© 2017 KSI Berlin

Datenschutzerklärung:
Auf den WWW-Seiten des KSI werden keine Daten der Nutzer oder des Nutzerverhaltens verarbeitet, gespeichert oder versendet.
Verantwortlich für den Inhalt der Seiten ist Prof. Dr. Alexander Schmidt.